Das kleinste Haustier der Welt: Bienen und die Landwirtschaft | zu Gast: Andreas Kramer | Berufsimker, Grävenwiesbach

Das kleinste Haustier der Welt ist…die Biene! Sie produziert nicht nur leckeren Honig, sondern nützt auch der Landwirtschaft. 30 Prozent Mehrertrag auf einem Rapsfeld und besonders qualitative Früchte im Obstbau sind dank Bestäubung drin.

Doch was braucht so eine Biene? Wo fühlt sie sich wohl und was genau macht der Imker? Andreas Kramer aus der Ökomodell-Region Rhein-Main ist uns live aus seiner Imkerei in Grävenwiesbach zugeschaltet und nimmt uns mit hinter die Kulissen.

Die Themen:

  • Wie geht es zu hinter den Kulissen einer Imkerei?
  • Warum nützen Bienen auch der Landwirtschaft?
  • Was mögen Bienen und was nicht? Der perfekte Standort
  • In der Ruhe liegt die Kraft – wie verhalte ich mich, um nicht
  • gestochen zu werden“

Gefördert durch: Hessisches Ministerium für Umwelt,

Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Shownotes:

Welche Themen willst Du hören? Schick uns deinen Themenwunsch per E-Mail an OEML-Podcast@gutes-aus-hessen.de

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert