Rhein-Main

MGH_Bilder_0012_Ebene 25

Kontakt

Ökomodell-Region Rhein-Main

Matthias Bathon
Telefon: 06172 999-6112
matthias.bathon@hochtaunuskreis.de

Amt für den Ländlichen Raum beim Hochtaunuskreis
Ludwig-Erhard-Anlage 1–5
61352 Bad Homburg v. d. Höhe

 

Landwirtschaft im Ballungsraum mit unterschiedlichen Naturräumen

Ökomodell-Region Rhein-Main

Auf einer Gesamtfläche von 135.400 Hektar umfasst die Ökomodell-Region Rhein-Main die Landkreise Hochtaunus, Main-Taunus und Offenbach sowie die Städte Frankfurt und Offenbach am Main.  Hierdurch entsteht ein thematischer Schwerpunkt: Landwirtschaft im Ballungsraum in unterschiedlichen Naturräumen.

Auf der einen Seite zeichnet sich die Region aus durch gute Böden, starke Kaufkraft sowie ein großes Interesse an regionalen Produkten. Auf der anderen Seite ist sie als Ballungsraum geprägt von Flächenkonkurrenz und einer sich verändernden Infrastruktur.

Die Arbeit der Ökomodell-Region zielt auf den Erhalt der Landwirtschaft im Rhein-Main-Gebiet. Dazu unterstützt sie die Vernetzung und Zusammenarbeit von Betrieben entlang der Wertschöpfungskette und leistet auf die unterschiedlichen Betriebsarten und -strukturen abgestimmte Beratungsangebote, um die Versorgung mit ökologisch erzeugten regionalen Lebensmitteln dauerhaft zu gewährleisten.

Ziele und Schwerpunkte
  • Stärkung der nachhaltigen, regionalen und regional-ökologisch erzeugten Produkte
  • Aufbau von Wertschöpfungsketten
  • Unterstützung beim Wiederaufbau von nachgelagerten Bereichen
  • Erhalt kleiner und mittelständischer landwirtschaftlicher Betriebe
  • Erhalt des Kulturraums und seiner Artenvielfalt und Ressourcen
  • aktiver Austausch zwischen Produzenten und Verbrauchern
  • regionale Schlachtung und lokale Verarbeitung von Agrarprodukten
Landwirtschaftliche Erzeugnisse
  • Getreide
  • Schweine
  • Eier
  • Geflügel
  • Rindfleisch
  • Streuobst
  • Milch
  • Honig