BioRegio Börse

BioRegio-Börse – Sortimentsausbau mit regionalen Erzeugnissen

Erzeugung, Verarbeitung & Vermarktung

Bei der „BioRegio-Börse“ handelt es sich um eine Fachbörse, die Betriebe aus Erzeugung und Vermarktung mit Bio-Hofläden, Gastronomie und Catering vernetzt. Durch die Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen, gemeinsame Vertriebsmöglichkeiten zu eruieren und Kooperationen anzubahnen, fördert die Börse den Auf- und Ausbau regionaler Wertschöpfungsketten in Nordhessen.

Ein besonderes Augenmerk liegt auf dem Aufbau von regionalen Vertriebswegen, sodass neben einer transparenten Herkunft, Frische, Geschmack und Saisonalität auch kurze Transportwege sichergestellt sind.

„Uns ist es wichtig, unsere Lebensmittelversorgung zu regionalisieren und unabhängiger zu werden von den vielen Importen von weit her.“

Erstmalig fand die BioRegio-Börse 2022 auf der Hessischen Staatsdomäne Frankenhausen statt. Rund 20 Betriebe nutzten die Gelegenheit, um ihre handwerklich hergestellten Bio-Erzeugnisse einem Fachpublikum aus über 70 Gästen aus Gemeinschaftsverpflegung, Gastronomie sowie Hof- und Bioläden vorzustellen. Diese konnten sich informieren, Produkte probieren und in Austausch treten.

Das Format soll fortgesetzt werden und auch 2023 wieder stattfinden.

oekomodellland-hessen_frankenhausen

Kontakt

Ökomodell-Region Nordhessen

(Stadt und Landkreis Kassel, Werra-Meißner-Kreis)

Silke Flörke
Telefon: 0561 804-1431
E-Mail: floerke.modellregion@uni-kassel.de

Sabine Marten
Telefon: 05542 981-586
E-Mail: marten.modellregion@uni-kassel.de

Dr. Daniela Schwarz
Telefon: 05542 981-627
E-Mail: schwarz.modellregion@uni-kassel.de

Zentrum für Ökologische Landwirtschaft und Nachhaltige Regionalentwicklung e. V.
Hessische Staatsdomäne Frankenhausen
Frankenhausen 1
34393 Grebenstein