Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Hoftag

18. September | 11:00 - 17:00

Kostenlos

Genuss aus der Natur und soziale Zwecke: Das wird auf dem Hofgut Marjoß schon seit 1976 erfolgreich verbunden. Das idyllisch in den Ausläufern des Spessarts gelegene landwirtschaftliche Anwesen zählt zu den Betrieben des Behinderten-Werk Main-Kinzig e.V. (BMWK) mit Sitz in Gelnhausen und wird seit 1999 nach den Richtlinien des Bioland-Verbandes geführt. Das erklärte Ziel besteht darin, Menschen mit Beeinträchtigungen Arbeits- und Qualifizierungsmöglichkeiten zu bieten, der Bevölkerung einen Zugang zu Naturerleben und ökologischer Wirtschaftsweise zu ermöglichen sowie hochwertige Bio-Lebensmittel zu erzeugen. Zum Sortiment gehören hausgemachte Nudeln in verschiedenen Variationen, Honig, Wurst- und Fleischspezialitäten sowie Bio-Eier. Besonders beliebt ist das „Miethuhn-Abo“ – Kunden können damit für ein Viertel-, halbes oder ganzes Jahr wöchentlich sechs frische Bio-Eier an einer Abholstelle ihrer Wahl beziehen.
2021 hat das neu gestaltete Naturerlebnis-Zentrum auf dem Hofgut seinen Betrieb aufgenommen und bietet Interessierten aller Altersstufen Veranstaltungen, Kurse und Seminare rund um die Themen Natur, Ökologie, Nachhaltigkeit und Leben auf dem Bauernhof.

Details

Datum:
18. September
Zeit:
11:00 - 17:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Hofgut Marjoß
Barackenhöfe 11
Steinau an der Straße, 36396 Deutschland
Google Karte anzeigen

Weitere Angaben

Veranstaltungstyp
Hessische BioTage
Anmeldung
nicht erforderlich
Teilnehmeranzahl
unbegrenzt
Region
Main-Kinzig